Logo

trab logo obentrab logo unten

Die Erfolgsstory 
der Frischemärkte Trabold:

19501962: im Würzburger Vorort Zell, In der Au, eröffnet der 22-jährige Horst Trabold mit seiner Ehefrau Helene und einer Aushilfsverkäuferin einen Tante-Emma-Laden. Mit 250,-- DM Bargeld und knapp 50.000,-- DM Schulden wurde hier der Grundstein für das Unternehmen Trabold gelegt. Knapp 50 Quadratmeter Verkaufsfläche standen zur Verfügung, um all das anbieten zu können, was der Mensch der Wirtschaftswunderzeit für den Tagesbedarf brauchte: Rama, Dreipfünderschwarzbrot, Köllnflocken, Lindes Kaffee, Bier in Bürgelflaschen etc.

 
Franz-Ludwig-Straße in Würzburg - 1970-1976

Jahrzehnte später:

Aus der Trabold'schen Urzelle in Zell heraus entstand im Laufe der Zeit ein ganzes Netz von Lebensmittel- und Getränkemärkten in der mainfränkischen Region.

frischecenter_01
Heute finden Sie unsere Trabold Frischemärkte in Zellingen, Gemünden, Eisingen, Wü-Heuchelhof, und Wü-Sanderau.

Auf die Frische kommt es an! Als gesundes Unternehmen und Familienbertrieb sehen wir uns fest verwachsen mit der Region.  Wir gehören zur Region, wir sind aus der Region, wir kennen die Menschen und fühlen uns mit ihnen verbunden. Bereits in der zweiten Generation leitet der Inhaber Marco Trabold heute die Geschäfte. Auch seine beiden Söhne stehen schon als dritte Generation bereit.

obst_01Gesunde Vielfalt mit regionalen Produkten! Als einer der größten Vermarkter von regionalen Produkten in allen Sortimentsbereichen, legen wir großen Wert auf Qualität und Kundennähe. Dies wird in allen Trabold Frischemärkten bei jedem Einkauf spürbar und wurde 2001 und 2006 mit der Auszeichnung  „Bester EDEKA Markt“ Süddeutschlands belohnt. Von der großen Obst & Gemüseabteilung,  bis hin zur riesigen Weinabteilung findet der Kunde Produkte aus der Region zu einem fairen Preis.

Besonders stolz sind wir auf unsere zahlreichen Auszeichnungen:

  • 2006 - Beste Bedientheke Deutschlands

  • 2009 - Beste Bedientheke Deutschlands

  • 2010 - Beste Weinabteilung Deutschlands

  • 2010 - Erster Markt in Bayern mit dem Zertifikat "Generationsfreundlich einkaufen"

  • 2010 - Beste Käsetheke Deutschlands

  • 2011 - Fleisch-Star-Ausbildungspreis

  • 2011 - Beste Weinabteilung Deutschlands (Deutsches Weininstitut)

  • 2015 - TOP3 der besten Supermärkte in Deutschland

Die Belieferung durch regionale Erzeuger und Händler garantiert laufend frische Waren und durch die kurzen Wege auch einen schonenden Umgang mit unserer Umwelt.

 

Region FrankenDas Rückgrat des Unternehmens bilden das 240-köpfige Mitarbeiterteam und 14 Azubis. Unsere geschulten Mitarbeiter empfangen Sie freundlich professionell. Viele arbeiten bereits seit mehr als 30 Jahren im Betrieb. Ausbildung ist uns wichtig und wir bieten leistungsbereiten jungen Menschen eine Perspektive. Nicht zuletzt deshalb gingen bei den Abschlussprüfungen auch mehrere IHK-Kammersieger hervor. Vom Metzgermeister, unseren Köchen, Fleischereifachverkäuferinnen über Einzelhandelskaufleute, unseren Handelsfachwirten und bei den Auszubildenden ist es unser erklärtes Ziel, kundenfreundlich und ansprechend nur beste Produkte zu präsentieren.

   

Aus der Region für die Region

  • Wir verstehen uns zuerst als Nachbar dann als Dienstleister: Kindergärten, Schulen und karitative Einrichtungen zählen auf unsere Unterstützung.

  • Wir wissen wo wir herkommen: Würzburg und Umgebung, und die Region MSP ist unser Zuhause, hier leben und Arbeiten wir.

  • Wir schätzen unsere Kundschaft: Weil wir dankbar sind für Ihr Vertrauen, begegnen wir unseren Kunden wie guten Freunden: Persönlich, hilfsbereit und herzlich.

  • Wir lieben Lebensmittel: Unsere besondere Leidenschaft gilt Produkten aus der Heimat. Mit Vorliebe kaufen wir Waren aus dem fränkischen Umland - ein Gewinn für unsere Region.

  • Wir handeln vorbildlich: Als anständige Kaufleute verlangen wir angemessene Preise. So können wir nachhaltig wirtschaften und unseren Kunden auch einen echten Mehrwert bieten.

  • Wir respektieren uns und unsere Arbeit: Nicht nur Leistung zählt, auch kollegiales Arbeiten und menschlicher Umgang bestimmen den Alltag.